';
Aktivitäten

Der Think Tank 30 Deutschland widmet sich im Rahmen von vielfältigen Aktionen und vier Arbeitsgruppen aktuellen gesellschaftlichen Themen. Die Mitglieder tragen durch kritische Impulse zu entsprechenden Debatten bei  und formulieren Empfehlungen für eine langfristige Politik.

Im Vordergrund stehen die Diskussion um Zukunftsverantwortung, Nachhaltigkeit und Demokratie. In Arbeitsgruppen werden dazu gesellschaftspolitische Texte verfasst, künstlerische und satirische Aktionen durchgeführt und Kongresse und Gesprächsrunden organisiert.

Alle Aktivitäten
Tina Teucher - Summender Diskurs

Am 22. März 2018 moderierte Think Tank 30 Mitglied Tina Teucher den zweiten Tag der Insekten in Bielefeld. Veranstalter waren Insect Respect, das Naturkunde Museum Bielefeld und der Global Nature...

11. April 2018
renewables

Um die Erderwärmung auf 2° Grad oder weniger zu begrenzen sind massive Investitionen in grüne Technologien notwendig. Ein großer Teil davon umfasst dabei auch Auslandsinvestitionen von Firmen in Energie-, Verkehrs-,...

16. Februar 2018
Tina Teucher - Megatrends und Schule

Megatrends – sie beeinflussen uns jetzt, vor allem aber formen sie unsere Zukunft. Think Tank 30 Mitglied Tina Teucher verband beim Schulleiterkongress 2018 am 9.3.2018 in Düsseldorf die Megatrends mit...

12. Februar 2018
IMG_2726

Wir fragen uns, wie wir die Welt von morgen zum Wohle möglichst Vieler gestalten können – im Einklang mit natürlichen Kreisläufen und Ressourcen. Jede*r Einzelne von uns Mitgliedern in ihrem/seinem...

6. November 2017
Alternative_Energies

Welchen Beitrag können die Wirtschaftswissenschaften zu einer nachhaltigen Transformation der Gesellschaft leisten? Wo liegen die Grenzen? Die Veranstalter und Partner laden ein die vielfältigen theoretischen, methodischen und inhaltlichen Ansätze der...

4. Oktober 2017
andrew-neel-237802

Wenige Fragen sind so bedeutsam für fast alle Menschen wie das Thema Arbeit, in wenigen Sphären ihres Lebens vollzieht sich Wandel so umfassend wie hier. Erfolg oder Scheitern progressiver Politik...

31. August 2017

Mitglieder

Die Mitglieder des Think Tank 30 Deutschland sind junge Menschen um die 30. Die Mitglieder vom Think Tank arbeiten ehrenamtlich. Die vielfältigen wissenschaftlichen Hintergründe und beruflichen Tätigkeitsfelder – Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Entwicklungszusammenarbeit, Dienstleister, Kunst, Kultur etc. – ermöglichen eine facettenreiche Beobachtung der derzeitigen Gesellschaft und ihrer Problemlagen.

Der Think Tank ist somit ein deutschlandweites Forum, das interdisziplinär und interkulturell ausgerichtet ist. Die Mitglieder sind kritisch, verantwortungsbewusst und liberal.

KatjaVedder

Katja Vedder

Katja ist Kulturprojektmanagerin und freie Kuratorin.

(mehr …)

...

Robert

Robert Ranisch

Robert beschäftigt sich mit Fragen der Zukunftsverantwortung, technologischen Innovation und ethischer Entscheidungsfindung.

(mehr …)

...

Jana Stöver

Jana Stöver

Jana interessiert sich für Themen im Bereich Umwelt und Wirtschaft.

(mehr …)

...

Sibyl D. Steuwer

Sibyl arbeitet am liebsten interdisziplinär und problemlösungsorientiert.

(mehr …)

...

AnnaWasiak

Anna Wasiak

Anna interessiert sich dafür wie eine konstruktive Vernetzung der Arbeit von Regierungen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen aussehen kann, die die gesellschaftliche Wirkung des Handelns dieser Akteure steigert.

...

MattiPannenbaecker

Matti Pannenbaecker

Matti ist Berater und Unternehmer mit Fokus auf moderne Organisationsformen.

(mehr …)

...

Hanna Treu

Hanna beschäftigt sich mit Minderungsoptionen für den Klimawandel, mit einem Schwerpunkt auf Landwirtschaft, Ernährung und nachhaltige Lebensstile.

(mehr …)

...

VictoriaSchwab

Viktoria Schwab

Viktoria liebt pragmatische Utopien und will mit vielen kleinen Schritten große Veränderungen erreichen.

(mehr …)

...

Über Uns

Am Tag der Deutschen Einheit 2004 wurde in Hamburg der Think Tank 30 Deutschland (tt30) gegründet. Der Think Tank ist ein interdisziplinäres Netzwerk junger Leute um die 30, die sich mit Zukunftsfragen auseinandersetzen. Als unabhängige Gruppe tragen wir zu gesellschaftlichen Debatten bei und formulieren Empfehlungen für eine langfristige Politik. Wir arbeiten, forschen und studieren in allen gesellschaftlichen Bereichen. Mit kritischen Impulsen wollen wir Menschen ansprechen und für eine weltweite und langfristige Perspektive begeistern.

Club of Rome

Der Think Tank ist ein Organ der Deutschen Gesellschaft Club of Rome und tauscht sich regelmäßig mit diesem aus. Der Think Tank ist zudem Teil des globalen Netzwerks der Nachwuchsorganisationen des Club of Rome und strebt auch internationale Vernetzung an.

www.clubofrome.de

Unser K-TeamUnterstützen!

Der Erfolg des Think Tanks lebt vom Engagement jedes einzelnen Mitglieds.
Auf den Tagungen, die in der Regel zweimal im Jahr stattfinden, werden Projektideen diskutiert und angeschoben.

...

Indem wir neue Ideen und Einsichten zu drängenden Problemen entwickeln –
für unser eigenes Handeln, und um diese Gedanken mit der Öffentlichkeit zu teilen.

...

Durch Netzwerkeffekte –
in unserer Interdisziplinarität sehen wir das Potenzial, um uns gegenseitig bei unseren Projekten auch im beruflichen Kontext voranzubringen, sobald es um Themen der Nachhaltigen Entwicklung geht.

...

Durch das Aufzeigen von aktuellen Themen und Trends von hoher Zukunftsrelevanz –
mittels neuer Herangehensweisen und pointierter Aktionen.

...

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

Impressum